Unsere Rückfahrt durch Podlachien

Nach vier wirklich schönen und entspannten Tagen bei Jurkun in Mikolajewo am Wigrysee machten wir uns auf den Weg, um noch etwas von der Region zu sehen und in kleinen Schritten ganz entspannt und langsam die Rückreise zu starten. Unser erstes Zwischenziel war der Biebrza Nationalpark. Der Biebrza Nationalpark ist ein großes Sumpfgebiet in dem es auch eine größere Population[…]

Weiterlesen

Die Masuren im Schnelldurchlauf

Nach unserer Übernachtung im Brodnicki Park Krajobrazowy überquerten wir die Grenze zur Region Ermland Masuren. Auf dem Weg in das Zentrum der Seenplatte besuchten wir in Olsztynek ein sehr anschauliches Freilichtmuseum. Bei schönstem Wetter verbrachten wir dort ein paar Stunden. Nach dem Besuch im Museum sollte es zügig weitergehen. Da wir uns aber gegen die Hauptroute über die Schnellstraße entschieden,[…]

Weiterlesen

Auf dem Weg in die Masuren

Zum Start in unseren Sommerurlaub waren wir ein verlängertes Wochenende in Berlin. Es ging also erst am Montag von Berlin aus nach Polen. Unser erster Stop war die Stadt Poznań (Posen). Leider war eine der großen Sehenswürdigkeiten eine große Baustelle. Der ganze Marktplatz wurde gerade umgebaut. Trotzdem gefiel uns die Altstadt sehr gut und das georgische Essen im „Chinkalnia“ war[…]

Weiterlesen

über Umwege zum Meer

Nach unserem Besuch im Keukenhof waren wir noch schnell im nahegelegenen Ort einkaufen und wollten dann zum Meer. Um nicht an den rummeligen Strandabschnitt zwischen Rotterdam und Amsterdam zu fahren, planten wir die Insel Goeree-Overflakkee hinter Rotterdam zu erreichen. Wir hatten aber nicht mit dem Berufsverkehr am späten Nachmittag um den größten europäischen Hafen herum gerechnet und auch keine Lust,[…]

Weiterlesen

lekker kaas und prachtige tulpen

Am Dienstag schauten wir uns vor den Toren von Utrecht die Burg „Kastell de Haar“ an. Auf dem Weg dorthin wollten wir eigentlich nur an einem Supermarkt halten, kamen dafür an einem schönen Wochenmarkt vorbei. Wir deckten uns mit lekker Kaas und vielem mehr ein und besichtigten anschließend die prächtige Burg. Da der Nachmittag schon etwas fortgeschrittener war, entschieden wir[…]

Weiterlesen