Die ersten 3 Nächte in der Toskana

Am Mittwoch sind wir in der Nähe von Certaldo im Chianti-Gebiet wach geworden. Die letzten Wochen hat es hier so viel geregnet, dass der ganze Platz völlig matschig war. Die ganze Wiese vom Campingplatz hatte tiefe Spurrillen von den Wohnmobilen. Tatsächlich gab es ein paar ganz Hartgesottene, die bei dem Wetter zum Zelten in der Toskana unterwegs waren. Wir sind[…]

Weiterlesen

Auf der Suche nach schönem Wetter – Ein Zwischenstopp in Bologna

Am Montag sind wir bei garnicht mal so schlechtem Wetter wie angesagt durch Österreich über die Alpen nach Italien. Unser Plan war einfach durchziehen ohne Pause zu machen. Zwischendurch was essen geht ja auch während der Fahrt im Laufkäfer. Kaum waren wir losgefahren haben wir schon wieder angehalten 😉 Aber die Eier sahen einfach zu lecker aus… Danach sind wir[…]

Weiterlesen

Ab in den Süden

„Alles ganz entspannt in diesem Urlaub.“ Das war unser Mantra in den letzten Wochen vor unserer Reise in die Toskana. Und weil am Samstag in Dresden noch das Trachenfest – ein sehr kleines aber feines Stadtteilfest in Dresden – war, sind wir auch ganz in Ruhe erst am Samstagabend mit dem Laufkäfer gestartet. Es ging nach dem Trachenfest am Abend[…]

Weiterlesen

Leckerer Kaffee …aber bitte einfach

Im letzten Jahr haben wir uns im Urlaub immer einen Cappuccino mit unserem kleinen Bialetti Espressokocher und einem manuellen Milchaufschäumer gekocht. Der Kaffee ist super lecker und die Milch wird mit dem manuellen Milchaufschäumer auch genial. Aber es ist schon ein kleiner Aufwand. Und das alles nur, um 2 Tassen zuzubereiten. Im Urlaub lassen wir es morgens meistens ruhig angehen[…]

Weiterlesen