Die Sache mit dem Kühlschrank

Bei der Konfiguration für unseren Laufkäfer haben wir uns bewusst für einen Absorber-Kühlschrank entschieden. Der Vorteil vom Absorber ist, dass er im Gasbetrieb läuft und somit ohne Strom funktioniert. Da wir auch mit Gas Heizen und Kochen, macht es aus unserer Sicht nur Sinn, diese Energiequelle auch zum Kühlen zu nutzen. Ein großer Nachteil ist aber die Leistungsfähigkeit bei hohen[…]

Weiterlesen

Spieglein Spieglein an der …Windschutzscheibe

Heute will ich im Blog eine kleine Mini-Nachrüstung für unseren Laufkäfer vorstellen. Im Auslieferungszustand hatte unser Fahrzeug nämlich keinen Rückspiegel. Wozu auch? Hinten rausschauen funktioniert ja nicht und die Seitenspiegel müssen für diesen Zweck eben ausreichen. Warum rüsten wir also einen Rückspiegel nach? Das Foto sollte es eigentlich von alleine verdeutlichen. …genau! Wir wollen unsere beiden Kleinen während der Fahrt[…]

Weiterlesen

Sonne im Winter?

Seit ein paar Wochen sind wir ins Energiegeschäft eingestiegen. 😉 Wir produzieren nämlich ab sofort unseren Strom für unseren Laufkäfer selbst. Naja gut, wir lassen die Sonne für uns arbeiten und haben uns eine kleine Solaranlage aufs Dach bauen lassen. Eigentlich sind wir mit unserem Strom im ersten Jahr mit unserem Laufkäfer sehr gut ausgekommen und haben uns sehr selten[…]

Weiterlesen

Die ersten kleinen Verbesserungen

So, nun steht er da und hat die erste Tour mehr oder weniger im Auslieferungszustand gut gemeistert. Zum wirklich eigenen Campingbus wird der Weinsberg Carabus MQH natürlich erst mit individuellen Details, die ihn nach und nach zu unserem Laufkäfer machen. Was haben wir bisher verändert? 1. Ablagenetze für das Smartphone am Bett und für die kleine Taschenlampe an der Schiebetür. Die[…]

Weiterlesen

Unser Laufkäfer ist endlich bei uns!

Aufregende Tage liegen hinter uns. Noch 24 Stunden vor unserem Abholtermin am Donnerstag war nicht klar, ob wir den Laufkäfer wirklich abholen können. Erst Anfang der letzten Woche kamen die Papiere vom Hersteller. Am Dienstag ging es dann direkt zur Zulassungsstelle. Aber dort stellte sich heraus, dass ein Dokument fehlte. Das war zu erwarten, dass es mal wieder Probleme mit den[…]

Weiterlesen